*
Menu
Home Home
Aktuelles Aktuelles
- neue Artikel - neue Artikel
- Archiv - Archiv
MK Biographie MK Biographie
Pferde Pferde
Dressurreiten mit Handicap Dressurreiten mit Handicap
Büro für Kultur Büro für Kultur
Freies Schauspiel & Theater Freies Schauspiel & Theater
Literarische Texte Literarische Texte
Kulturmanagement Kulturmanagement
Fotogalerie Fotogalerie
Kontakt Kontakt
Links Links
Sitemap Sitemap

MK Biographie

Kurzbiograhie Matthias Klausener Matthias Klausener
11.11.1962 geboren in Basel, aufgewachsen in Münster/Goms und Basel, Rudolf Steiner Schule, Handelsschule, Schauspielausbildung in Zürich und Basel, Bühnenreifeprüfung GDBA und ZBF, Engagements als Schauspieler an den Theatern von Dinkelsbühl, Reutlingen, Solothurn, Neuwied, Bonn, Chur, Bern, Basel, Zürich, München. Gelegentliche Filmarbeiten (SWF, ZDF, ARD u.a.) und Theateraufzeichnungen. Tätigkeit als Sprecher.

Obmann des Schweizerischen Bühnenkünstlerverbandes, Dozent für Theater an der Volkshochschule Wehr/D und als Gast an der Musikakademie Basel, Regisseur, Leiter des Theaters Freies Schauspiel Basel, Studium Kulturmanagement an der Zürcher Hochschule Winterthur (Abschluss als Kulturmanager FH/MAS),
Leiter Kulturbetrieb Scala Basel.

M.K. hat als Publizist viele Texte veröffentlicht aus den Bereichen Stadt-Kultur, Theater, Kulturmanagement, Pferde.

M. K. interessiert sich für kulturelle Themen und Literatur, in seiner Freizeit ist M. K. ein begeisterter Reiter (Dressur-Lizenz) sowie Natur- und Tierfreund.

M. K. wurde im Jahre 2000 Opfer eines Verkehrsunfalls und muss seitdem mit einer Gehbehinderung leben.

M. K. ist verheiratet mit Bettina Koepp Klausener und Vater von Leonie (9) und den Zwillingen Severin und Silas (6); die Familie wohnt in Seewen/S0 in einem alten Bauernhaus.

Seit dem Juli 2005 ist MK hauptsächlich Hausmann oder schöner "homme au foyer", eine Tätigkeit, die sich mit der Geburt der Zwillinge noch intensiviert hat. Das regelmässige Einkommen garantiert der Lohn von Bettina, die Oberlehrerin am Bildungszentrum KVBL Reinach ist.
MK hat von der Schweizerischen Invalidenvericherung (IV) die Umschulung zum Kulturmanager bezahlt bekommen sowie eine kleine Rente während des Studiums (2002- 2004). Seit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums im Frühjahr 2004 bekommt MK keinerlei finanzielle Zuwendung der IV mehr. Auch keine anderen Renten. Die Familie lebt bescheiden, "grosse Sprünge" sind nicht mehr möglich.

MK hat sich in letzter Zeit als Mitglied des CH-Para-Dressurteams einen Namen gemacht und arbeitet wieder vermehrt als Schauspiellehrer und engagiert sich bei den Grünliberalen Solothurn. 

 

weitere Texte zu MK & Familie...

>> Filmbiographie

>> Berühmte Kolleginnen und Kollegen mit denen ich theatergespielt oder gedreht habe

>> Publikationen

 

Bad Krozingen

Bad Krozingen

Bruno Zumelli Zürich

Bruno Zumelli Zürich

Gymnasium Leonhard Basel

Gymnasium Leonhard Basel

MAS-Diplom ZHW

MAS-Diplom ZHW

MAS-Diplom ZHW

MAS-Diplom ZHW

Musik Akademie Basel

Musik Akademie Basel

Rudolf Steiner Schule Basel

Rudolf Steiner Schule Basel

Scala Basel 1

Scala Basel 1

Scala Basel 2

Scala Basel 2

Scala Basel 3

Scala Basel 3

Schweiz. Bühnenkünstlerverband

Schweiz. Bühnenkünstlerverband

Spalentor Verlag Basel

Spalentor Verlag Basel

Theatergruppe Skorpion

Theatergruppe Skorpion

Theatergruppe Skorpion

Volkshochschule Wehr

Persönlicher Brief SBKV

Persönlicher Brief SBKV (PDF)

Empfehlung SBKV

Empfehlung SBKV (PDF)

   

 

 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
copyrechte

Das Copyright für diese Website liegt bei Matthias Klausener/Büro für Kultur (Basel). Wir freuen uns, wenn Sie Texte und Bilder weiter verwenden wollen, weisen Sie aber ausdrücklich darauf hin, dass es unserer Zustimmung bedarf.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail